Termine

23.11.2019: Liebe Heimat- und Geschichtsfreunde, anlässlich der Sonderausstellung „Das Postwesen im Netpherland“ laden wir Sie zur dritten Exkursion für dieses Jahr am Samstag, dem 23. November 2019 nach Netphen ein. Unser Vereinsmitglied Herr Wilfried Lerchstein hat an der Gestaltung der Sonderausstellung „Das Postwesen im Netpherland“ mitgearbeitet. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit einen exklusiven Zugang zu der Sonderausstellung zu erhalten. Herr Lerchstein hat für uns ein interessantes Programm für den Tag in Netphen gestaltet. Danke für die Organisation! Vorgesehen ist der folgende Ablauf: 11:00 Uhr: Treff vor dem „Wickels Hus am Maart“ Parken auf dem Markplatz vor dem Haus (Marktplatz 3, 57250 Netphen) 11.05 Uhr: Führung mit Heinz Stötzel durch die 1239 erstmals urkundlich erwähnte Netphener Kirche, die heutige ev. Martinikirche 12.00 Uhr: Führung mit Heinz Stötzel über den alten ev. Friedhof mit dem Grab der Schriftstellerin und Dichterin Katharina Diez (entfällt bei sehr schlechter Witterung) 12.30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen in „Wickels Hus“. Es gibt ein vorbestelltes warmes Buffet und kalte Getränke. 14:00 Uhr: Einführung in die Sonderausstellung „Das Postwesen im Netpherland“ im Heimatmuseum Netpherland (Lahnstraße 47) durch Wilfried Lerchstein. Anschließend Führung durch die drei Etagen der Dauerausstellung des Museums durch Wolfgang Grebe und Karsten Werner, aufgeteilt in zwei Gruppen. 15:45 Uhr: Gemeinsames Kaffeetrinken. 16:30 Uhr: Besichtigung der 1257 erstmals urkundlich erwähnten heutigen St.-Peters- kapelle (St. Petersplatz) in (Nieder)-Netphen mit Manfred Schröder 17:00 Uhr: Ende der Exkursion

Parken sowie An- und Rückfahrt: Wir können alle zentral auf dem Marktplatz vor dem „Wickels Hus“ parken. Von dort aus sind alle Ziele unsere Exkursion fußläufig zu erreichen. Wenn Sie auf eine Mitfahrgelegenheit angewiesen sind, kreuzen Sie das bitte auf der Anmeldung an, damit wir im Vorfeld dies mit einplanen können. Treffpunkt für die Mit-Fahrgemeinschaften wäre dann um 10:15 Uhr auf dem Parkplatz an der Siegerlandhalle. Das Mittagessen können wir im „Wickels Hus“ in Form eines vorbestellten reichhaltigen Buffets einnehmen. Das Buffet inkl. Kaltgetränke ist in dem Exkursionsbeitrag enthalten. Das warme Buffet wird vom Metzger Volker Bender (Catering) geliefert.  Das vorbestellte Buffet besteht aus: •    Hauptgericht - Rouladen, Schnitzel und Putengeschnetzeltes  •    Gemüse - Möhren, Broccoli und Blumenkohl •    Reichhaltiger gemischter Salat •    Beilagen - Kartoffelgratin, Pellkartoffeln und Spätzle Wenn Sie nicht an dem Mittagessen teilnehmen möchten, dann dies bitte auch in der Anmeldung vermerken. Das Kaffeetrinken werden wir auch im „Wickels Hus“ einnehmen können. Die Kosten für Kuchen und Kaffee ist ebenfalls im Exkursionsbeitrag enthalten. Die Kosten für die Exkursion betragen bei 30 Teilnehmern € 25,00 pro Person. In diesem Preis ist das Mittagessen (Buffet) und das Kaffeetrinken sowie Eintritt, Führungen und ein Dankeschön an die Helfer/innen im „Wickes Hus“ enthalten. Sollten Sie nicht am Mittagessen teilnehmen können, dann bitte 12€ überweisen. Bitte diesen Betrag bis zum 20.November auf unser Vereinskonto überweisen. Ihre verbindliche Anmeldung erbitten wir bis spätestens Freitag, den 15. November 2019 an eine der dort angegebenen Adressen (siehe nächste Seite) – gerne auch per E-Mail.

 

05.10.2019: An diesem Termin wird uns die 2. Exkursion des Jahres in die Gemeinde Burbach führen. Folgendes Programm ist geplant:

Besichtigung des „Landhauses Ilse“ und der ev.-ref. Kirche (dort Orgelspiel von Hartmut Weidt). Dann Mittagessen im „Hotel Snorrenburg“ mit Besichtigung des Gewölbekellers. Kaffee und Kuchen gibt es in der vom Heimatverein „Alte Vogtei Burbach e.V.“ bewirtschafteten Remise. Das „Haus Herbig“ steht zur Besichtigung offen. 

 

29.06.2019: Einladung zur Exkursion nach Essen zur Zeche Zollverein und zum Essener Dom am 29.06.2019, Anmeldeschluß 24.05.2019